Lassen Sie sich inspirieren

Eine Art Storytelling auf Bayerisch. Kleine ein­hei­mische Episo­den, mensch­lich, be­son­ders, be­deut­sam. Geschichten, die der All­tag macht. All­täg­liches, das Geschichte macht.

Regionen-Spezial Augsburg

Verstecktes Kleinod am Bayerischen Rand

Sie liegt höher als alle anderen Städte in Bayern, ist mittelalterliches Juwel, attraktiver Kneippkurort, Ausgangspunkt für Wanderungen und Schlössertouren: Füssen, Wohnsitz von fast 16.000 Menschen und touristisches Ziel von jährlich mehr als einer Million Menschen.

Bertolt Brecht und Augsburg

Schwieriger Sohn

Einfach war sie nie, die Beziehung zwischen dem  Schriftsteller Eugen Bertolt Brecht und seiner Heimatstadt Augsburg. Noch in den 1960er-Jahren wurde lang darüber debattiert, eine Straße nach dem berühmtesten literarischen Sohn der Stadt zu benennen. Eine Hauptrolle in der Topografie Augsburgs sollte dem überzeugten Kommunisten nicht zufallen. Dabei nahm in Augsburg seine Karriere als Dramatiker und Lyriker seinen Anfang.

Regionen-Spezial Augsburg

Bayerns charmante schwäbische Seite

In Bayern spricht man fränkisch, bairisch, dann gibt’s da noch den Oberpfälzer Dialekt. Aber, oft vergessen: In Bayern  schwäbelt man natürlich auch. Ein ganzer Regierungsbezirk leitet daraus seinen Namen ab: Schwaben, gern auch Bayerisch-Schwaben genannt. Die Grenzen reichen von Nördlingen bis Oberstdorf, von Lindau bis Augsburg, vom Bodensee – dem größten See Deutschlands – bis zum Ulmer Münster – dem höchsten Kirchturm der Welt. Letzterer steht genau genommen in Ulm, nicht in Neu-Ulm, steht also auf der falschen, der baden-württembergischen Seite der Zwillings-Stadt. Mit seinen 161 Metern ist er aber schon immer beiden Ulmer Hälften ein wichtiges Wahrzeichen.

Deutschlands Golflegende Bernhard Langer
Augsburg & Bernhard Langer

Heimat der Legende

Hört man „Augsburg und Golf“, denkt man unweigerlich an Bernhard Langer. Aber die Stadt am Lech hat in punkto Golf noch einiges mehr zu bieten, und dass die wunderschöne Altstadt einen Besuch wert ist, weiß man. Oder etwa nicht?