Die Regensburger Altstadt gehört zum UNESCO-Welterbe
Die Regensburger Altstadt gehört zum UNESCO-Welterbe (GettyImages)
Golfregion

Oberpfalz

Es war das Beste, was ich in Deutschland gesehen habe“, schreibt ein Chinese im Internet. Nun ist nicht überliefert, wie lang der Tourist in Deutschland war und welche Sehenswürdigkeiten er auf der Liste hatte. Dass ihn (und mehr als 100 weiter Besucher) aber das Golfmuseum in Regensburg zu solchem Lob veranlasst, macht neugierig. Und ist man dann schon mal in der Hauptstadt der Oberpfalz, dann muss einen der Weg auch durch die Gassen der Altstadt, dann hin zu Deutschlands ältester Brücke, der Steinernen Brücke, und schließlich raus aus der Stadt hoch auf die Walhalla führen – dem Gedächtnisort, an dem verdiente deutschsprachige Männer und Frauen gewürdigt werden. Von dort lohnt die Sicht, auf die Donau und in die üppige Natur der Oberpfalz. Und dann gibt es da noch den Sport der besonderen Art: die jährliche Sandboard-Weltmeisterschaft auf dem Monte Kaolino, einem 120 Meter hohen Sandberg bei Hirschau.

Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf
Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf (GettyImages)
Oberpfalz
Oberpfalz

Sehenswürdigkeiten und Golfclubs in der Region