Lassen Sie sich inspirieren

Eine Art Storytelling auf Bayerisch. Kleine ein­hei­mische Episo­den, mensch­lich, be­son­ders, be­deut­sam. Geschichten, die der All­tag macht. All­täg­liches, das Geschichte macht.

Die Würzburger Residenz: mit 360 Zimmern einziger Superlativ
Würzburg ist weit mehr als blosses Kreuzfahrtziel

Rebstock, Residenz und Riemenschneider

Am Kai geht es fast zu wie in Hamburg oder Rotterdam. Dabei liegt Würzburg nur am beschaulichen Main. Von weit her kommen sie, um die Stadt zu sehen: aus den USA, sogar aus Australien und Neuseeland. Mehr Entfernung geht nicht.

Golf- und Landhotel Anetseder: Das drei Sterne Superior Hotel am GC Passau-Raßbach
Golf- und Landhotel Anetseder

Vom Kühemelken zum Greenkeeping

Wie ein Acker zum Fairway und der „Hoama Hof“ zum angesehenen Donau-Golf-Club Passau-Raßbach wurde.

Der Regentenbau ist das Wahrzeichen der Kurstadt Bad Kissingen
Der bekannteste Kurort in Deutschland

Bad Kissingen erleben bedeutet Natur eleben

Der bekannteste Kurort Deutschlands blickt auf eine lange traditionsreiche Geschichte, dank derer Bad Kissingen heute ein moderner Wellness- und Gesundheitsstandort mit renommierten Hotels und Wohlfühleinrichtungen ist.

Zur Schwanke in Volkach
Genießerland

Köstliches Bayern

Ob mit Michelin-Sternen dekorierte Gourmet-Köche oder feine regionale Schmankerl, im Genießerland Bayern findet man für jeden Geschmack das Richtige. Vor dem Genuss machen Golfrunden auf einigen der schönsten Plätze des Landes Appetit.

MdL Walter Taubeneder im August 2015 vor dem Schloss Neuburg am Inn
MdL Walter Taubeneder

"Golf tut gut"

Seit 2008 ist Walter Taubender, CSU, für den Stimmkreis Passau-West Mitglied des Bayerischen Landtages und im erweiterten Fraktionsvorstand seiner Partei.

König Ludwig II
DAS GROSSE KÖNIG-LUDWIG-II.-ABC

„EIN EWIGES RÄTHSEL WILL ICH BLEIBEN MIR UND ANDEREN …!

Er schuf das Herzstück mitten im Chiemgau: Schloss Herrenchiemsee. Jährlich pilgern rund 400.000 Königshaus-Romantiker nach Prien, Gstadt, Bernau, Übersee, Chieming und Seebruck, um von dort aus mit der Fähre auf die Herreninsel überzusetzen – zu jenem Schloss, in dem Ludwig II. (1845-1886) gerade mal zehn Tage wohnte. Verrückt? Oder einfach nur sehr speziell? Wir haben uns auf Spurensuche begeben und viel Kurioses zwischen Wahn und Wirklichkeit gefunden. Ein ABC der königlichen Kapriolen.

Grün 8 am Tegernsee
Tegernseer Tal

Das bayerische Paradies

Im Himmel (auf Erden) gibt es auch Golfplätze. Zum Beweis muss man nur an den schönen  Tegernsee fahren. Abseits der Wochenendstaus warten am Alpenrand entspannte Tage und Grüns vor herrlicher Kulisse.