Lassen Sie sich inspirieren

Eine Art Storytelling auf Bayerisch. Kleine ein­hei­mische Episo­den, mensch­lich, be­son­ders, be­deut­sam. Geschichten, die der All­tag macht. All­täg­liches, das Geschichte macht.

Golf- und Landhotel Anetseder: Das drei Sterne Superior Hotel am GC Passau-Raßbach
Golf- und Landhotel Anetseder

Vom Kühemelken zum Greenkeeping

Wie ein Acker zum Fairway und der „Hoama Hof“ zum angesehenen Donau-Golf-Club Passau-Raßbach wurde.

Der Rottaler Dickschädel und das größte zusammenhängende Golf Resort Europas

Wie der Kaiser dem Hartl einen Floh ins Ohr setzte

Ob Alois Hartl gedacht hätte, dass aus einer Schnapsidee Europas Golf Resort Nummer Eins werden würde? Nun ja, ob tatsächlich Schnaps geflossen ist, bleibt das Geheimnis des 75-Jährigen. Gewiss ist, dass er mit seinem Spezl Franz Beckenbauer darüber sinnierte, was man denn noch tun könnte, außer andauernd Tennis miteinander zu spielen. Ja, genau, von dem Beckenbauer ist die Rede, vom Kaiser! Das Fußball-Urgestein war es nämlich, der dem Hartl damals in den 80er Jahren einen Floh ins Ohr setzte: Ein bissl Golfen wäre doch fein, nicht immer nur Tennis. Kein Golfplatz da? Dann bau doch einen!

Urbayerische Eleganz

Chiemsee Chalet

Ein Luxus-Versteck für Urlaubsbedürftige

Starnberger See copyright: gwt Starmberg GmbH Thomas Marufke
Im Reich der fünf Seen

Starnberg Ammersee

Man fährt nie länger als eine halbe Stunde: Wer in StarnbergAmmersee Urlaub macht, hat im Umkreis von nur 25 Kilometern zwölf Plätze zur Auswahl. Vor herrlichem Panorama erwarten Sie einige der schönsten Golfplätze des Landes.

Nürnberger Christkindlesmarkt 29.11.–24.12 2019

Ein „Städtlein aus Holz und Tuch gemacht“

Aus dem Jahr 1628 stammt sein erster schriftlicher Nachweis: Auf dem Boden einer 19 Zentimeter langen, ovalen und mit Blumen bemalten Spanschachtel aus Nadelholz, die das Germanische Nationalmuseum besitzt, wurde eine gemalte Inschrift gefunden: „Regina Susanna Harßdörfferin von der Jungfrau Susanna Eleonora Erbsin zum Kindles-Marck überschickt 1628.“ Eine Liste aus dem Jahr 1737 zeigt, dass fast alle Nürnberger Handwerker in der Budenstadt vertreten waren. 140 Personen waren berechtigt, Waren anzubieten.

Die Würzburger Residenz: mit 360 Zimmern einziger Superlativ
Würzburg ist weit mehr als blosses Kreuzfahrtziel

Rebstock, Residenz und Riemenschneider

Am Kai geht es fast zu wie in Hamburg oder Rotterdam. Dabei liegt Würzburg nur am beschaulichen Main. Von weit her kommen sie, um die Stadt zu sehen: aus den USA, sogar aus Australien und Neuseeland. Mehr Entfernung geht nicht.

Städtekunde - München

München ist so vielfältig und spannend, so facettenereich und sehenswert, dass es gar ncht so einfach ist, ganz typische Lektionen zur Landeskunde zu finden. Zwangsläufig landet man aber immer bei Karl Valentin und Monaco Franze. Das ist zwar nicht besonders originell, aber immer noch interessanter, als hier Infos zum Nymphenburger Schloss, der Staatsoper oder dem Münchner Volkstheater zu bringen. Wobei das ja auch nicht verkehrt wäre, aber dafür fehlt uns hier einfach der Platz.